News & Termine

07.01.2021

Tickets aus sauberer Sonnenenergie

Fleischhauer Datenträger leistet auch im Jahr 2021 einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz durch den Einsatz sauberer Sonnenenergie aus den eigenen Photovoltaikanlagen. Mit einer Gesamtleistung von insgesamt 250.000 Kilowattstunden pro Jahr erzeugt das Unternehmen saubere Solarenergie, die einen signifikanten Beitrag zum jährlichen Strombedarf erbringt. "Dies entspricht dem Energiebedarf von 50 Einfamilienhäusern", sagt Geschäftsführer Philipp Halbach. Die beiden Produktionsstätten in Herne und Schwerte sind mit insgesamt 3000 Photovoltaikmodulen ausgestattet. Damit kann Fleischhauer Datenträger einen erheblichen Teil der für die Herstellung von Parkscheinen benötigten Energie mit sauberer Solarenergie abdecken.

Die regenerative Energieerzeugung ist Teil eines umfassenden Programms von Umweltprojekten, die darüber hinaus das konsequente Recycling von Produktionsabfällen, ein effizientes Energiemanagement sowie die Verwendung von FSC-Papieren aus nachhaltiger Forstwirtschaft beinhaltet.

Philipp Halbach unterstreicht die Bedeutung der Nachhaltigkeit für einen langfristigen Planungshorizont des Familienunternehmens: "Wir sind dankbar für mehr als 185 Jahre Unternehmensgeschichte. Ebenso wie die fünf Generationen vor uns, sind auch wir weiterhin daran interessiert, modernste Lösungen und Innovationen zu unterstützen, um die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen. Dazu gehören auch Investitionen, die siginfikant zur Verbesserung der ökologischen Leistung unserer Herstellungsprozesse beitragen."


 


Alle News & Termine
07.01.2021

Tickets aus sauberer Sonnenenergie

Fleischhauer Datenträger leistet auch im Jahr 2021 einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz durch den Einsatz sauberer Sonnenenergie aus den eigenen Photovoltaikanlagen. Mit einer Gesamtleistung von insgesamt 250.000 Kilowattstunden pro Jahr erzeugt das Unternehmen saubere Solarenergie, die einen signifikanten Beitrag zum jährlichen Strombedarf erbringt. "Dies entspricht dem Energiebedarf von 50 Einfamilienhäusern", sagt Geschäftsführer Philipp Halbach. Die beiden Produktionsstätten in Herne und Schwerte sind mit insgesamt 3000 Photovoltaikmodulen ausgestattet. Damit kann Fleischhauer Datenträger einen erheblichen Teil der für die Herstellung von Parkscheinen benötigten Energie mit sauberer Solarenergie abdecken.

Die regenerative Energieerzeugung ist Teil eines umfassenden Programms von Umweltprojekten, die darüber hinaus das konsequente Recycling von Produktionsabfällen, ein effizientes Energiemanagement sowie die Verwendung von FSC-Papieren aus nachhaltiger Forstwirtschaft beinhaltet.

Philipp Halbach unterstreicht die Bedeutung der Nachhaltigkeit für einen langfristigen Planungshorizont des Familienunternehmens: "Wir sind dankbar für mehr als 185 Jahre Unternehmensgeschichte. Ebenso wie die fünf Generationen vor uns, sind auch wir weiterhin daran interessiert, modernste Lösungen und Innovationen zu unterstützen, um die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen. Dazu gehören auch Investitionen, die siginfikant zur Verbesserung der ökologischen Leistung unserer Herstellungsprozesse beitragen."


 


Alle News & Termine